Bei einer Laufbandanalyse wird das Bewegungsmuster aufgenommen um eine eventuelle Fehlstellung des Fußes festzustellen, so z.B. eine verstärkte Supination oder Pronation.

In der Regel erfolgt die Analyse per Videokamera, die das Bewegungsmuster auf dem Laufband aufnimmt. Die Untersuchung wird hauptsächlich durchgeführt um, bei möglichen Fußfehlstellungen durch geeignete Einlagen die Füße zu unterstützen und damit Schädigungen an Gelenken und Skelettsystem zu vermeiden.